Erstens: Bereiten Sie sich so gut wie möglich vor. Lesen Sie Testberichte, fragen Sie Kollegen und Freunde, vergleichen Sie andere Angebote, sammeln Sie Daten wile Maße und Spritverbrauch, Daten über die Marke und das Modell, informieren Sie sich über die Zuverlässigkeit, lesen Sie Bewertungen. Vergleichen Sie Wartungskosten und Unterhaltskosten wie Steuer und Versicherung. Grenzen Sie Ihr Ziel immer weiter ein bis Sie am Ende nur noch zwei bis drei Fahrzeuge zum Vergleich haben. Machen Sie mehrere Probefahrten mit verschiedenen Autos um so ein Gefühl für Ihren Traumwagen zu bekommen. Nur ein direkter Vergleich ist bei der Entscheidung letztendlich hilfreich und Sie erkennen so leichter eventuelle Probleme und Mängel.