Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) (englisch vehicle identification number, VIN) entspricht unter Berücksichtigung internationaler Angleichungen der vormaligen Fahrgestellnummer und wird umgangssprachlich auch nach wie vor und weit verbreitet so genannt.

Die FIN ist die international genormte, 17-stellige Seriennummer, mit der ein Kraftfahrzeug eindeutig identifizierbar ist. Sie besteht aus einer Herstellerkennung (World Manufacturer Identifier), zum Beispiel W0L für Opel und Vauxhall, WDB für die Daimler AG, WVW für Volkswagen, WF0 für Ford (Deutschland) oder VF7 für Citroën, einem herstellerspezifischen Schlüssel und einer meist vom Baujahr abhängigen, fortlaufenden Nummer.

Manchen Herstellern sind mehrere Herstellerkennungen zugeordnet. Die international vereinheitlichte FIN wurde durch die EU-Verordnung 76/114/EWG im Jahr 1981 ins Leben gerufen und ersetzte die bis dahin zur eindeutigen Identifikation eines Autos verwendete, herstellerspezifische Fahrgestellnummer. Diese frühere Bezeichnung war teilweise überholt, da PKWs bereits seit den 1930er Jahren häufig kein separates Fahrgestell, sondern selbsttragende Karosserien besaßen, während Nutzfahrzeuge und Krafträder nach wie vor über ein Fahrgestell verfügen. Die FIN wird unter anderem auch nach wie vor ins Fahrgestell, soweit vorhanden, ansonsten in die Karosserie eingestanzt.

Beispiel einer FIN für einen Opel oder Vauxhall: W0L000051T2123456.

Die Nummer findet sich zum einen im Fahrzeugschein, außerdem mehrfach am Fahrzeug selbst, meist im Motorraum oder der rechten Fahrzeughälfte. Bei US-Fahrzeugen oder für diesen Markt bestimmten Fahrzeugen ist sie an der Windschutzscheibe links unten und von außen ersichtlich angebracht. Sie ist aus Gründen der Manipulationssicherheit mehrfach vorhanden und eingeschlagen oder tiefgezogen. Bis Erstzulassung 1. Oktober 1969 kann die FIN eingraviert oder auf einem separaten aufgenieteten Blechschild angebracht sein.

Es gibt zwei verschiedene Normen für die FIN. Hersteller in den Ländern der Europäischen Union verwenden die ISO-Norm 3779, während nordamerikanische Hersteller ein strengeres, aber mit der ISO-Norm konformes System nutzen.

 

VIN vehicle identification number numbers serial history search lookup find report auto automobile used tracking information title DMV department of motor vehicles

 Auf dieser Seite stellen wir einige, kostenlose Links zu VIN-Decodern zur Verfügung:

 

 AutoISO Sp. z o.o.   https://de.vindecoder.pl/
Somnium, s.r.o.   https://www.freevindecoder.eu/de
LastVIN.com (Mercedes-Benz VIN Decoder)   https://www.lastvin.com/de
autoDNA   https://www.autodna.de/kostenloser-fin-vin-decoder-checker
VINDecoderZ.com   https://www.vindecoderz.com/
BimMer.Work (BMW VIN Decoder/Mercedes-Benz VIN Decoder)   https://bimmer.work/
CARFAX   https://www.carfax.eu/de/kostenloser-vin-decoder
mdecoder.com (BMW VIN Decoder)   https://www.mdecoder.com/
elferclassic.de (Porsche FIN (VIN))   https://www.elferclassic.de/technik/finvin/
decodethis.com   https://www.decodethis.com/
USCars24-Classics.de (Ford Mustang VIN Decoder)   https://www.uscars24-classics.de/de/mustang-vin-decoder.php
AUGUST PORSCHE-SUCHT (Porsche VIN Decoder)   https://august-porsche.be/de/services/decodeur-vin/
vindecoder.net   https://www.vindecoder.net/
MyFreeVIN   https://myfreevin.com/de/

ede(s vin d

 

Kostenloser VIN-Check

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.