• Das wichtigste als erstes:

    • Vergleichen Sie Fahrzeugbrief, Fahrzeugdaten und Fahrgestellnummer.

    • Prüfen Sie das Wartungsheft bzw. Service-Checkheft.

    • Prüfen Sie die Einträge im Fahrzeugbrief (bisherige Halter, Eintragungen, usw.)

  • Ist das Auto unfallfrei oder stehen Reparaturen an?

  • Sind die letzten TÜV-Berichte, Reparaturbelege vorhanden?