Citroen DS (La Déesse – Die Göttin) (1959-1975) / DS Break (1972-1975)

Die DS ist ein zwischen 1955 und 1975 (letzte Krankenwagen bis 1976) produziertes klassisches Automobil aus dem Hause Citroën. Die ausschließlich mit Vierzylinder-Reihenmotoren versehenen Wagen der Oberen Mittelklasse bzw. Oberklasse waren mit ihrer stromlinienförmigen Karosserie und der neuen hydropneumatischen Federung ihrer Zeit voraus. Zwei Jahre nach der Markteinführung kam 1957 zusätzlich eine Einsteigerversion unter dem Namen ID heraus. Vom 4. Oktober 1955 bis zum 24. April 1975 wurden insgesamt 1.456.115 Fahrzeuge der Modellreihe „D“ gebaut.

Citroën DS: Fahren Sie heute den Wagen von morgen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.