Chevrolet Celebrity (1981-1990)

Der Chevrolet Celebrity war ein von der amerikanischen Automarke Chevrolet von 1981 bis 1990 gebautes Modell der Mittelklasse.

Chevy Small-Block V-8 Interchange Manual (Motorbooks Workshop)

Der Celebrity basierte auf der A-Plattform von General Motors und war eng verwandt mit dem Oldsmobile Cutlass Ciera, dem Pontiac 6000 und dem Buick Century.

Die Modelle der A-Plattform mit Frontantrieb lösten die für das Modelljahr 1978 eingeführten, erstmals verkleinerten Mittelklassemodelle auf der A-Plattform mit Hinterradantrieb ab (Chevrolet Malibu, Buick Century, Pontiac Le Mans und Oldsmobile Cutlass). Deren Coupé-Varianten wurden allerdings noch einige Jahre weitergeführt, ebenso die Kombi-Versionen (bis zum Erscheinen der frontgetriebenen Nachfolger).

Gegenüber der älteren A-Plattform waren die Modelle der neuen Generation erneut kleiner, leichter und sparsamer.

Anfang 1982 präsentierte Chevrolet den neuen Celebrity, der auf der A-Plattform mit Frontantrieb von General Motors basierte und damit Schwestermodell des Oldsmobile Cutlass Ciera, des Buick Century und des Pontiac 6000 war, als Nachfolger des Chevrolet Malibu, dessen Limousinen- und Kombivarianten bis zum Modelljahr 1983 parallel im Programm verblieben.

Angeboten wurde der Celebrity anfangs als zweitüriges Coupé und als viertürige Limousine in einer einzigen Ausstattungsstufe mit 2,5-Reihenvierzylinder und 2,8-Liter-V6. Zum Modelljahr 1983 kam zusätzlich ein 4,3-Liter-Diesel-V6 ins Programm.

 

 

Im Modelljahr 1984 wurde das Celebrity-Programm durch einen fünftürigen Kombi ergänzt und der Malibu endgültig eingestellt. Zugleich erhielt der Celebrity ein Facelift mit neuer Frontpartie und die Ausstattungsversion Eurosport mit mattschwarzen Details und Sportfahrwerk kam ins Programm. Für Limousinen und Coupés wurde eine High Output-Variante des Sechszylinders mit 132 PS lieferbar.

1987 erhielt der Celebrity ein neuerliches Facelift mit geändertem Kühlergrill. Der Dieselmotor entfiel. Die Rechteck-Doppelscheinwerfer wichen neuen, jetzt gesetzlich zugelassenen Breitbandscheinwerfern. Der Vierzylinder gewann durch einen neuen Einlasskrümmer und leichtere Kolben einige PS hinzu, ebenso der V6.

1989 wurde das Celebrity-Coupé aus dem Programm gestrichen.

1990 wurde der Celebrity nur noch als Kombi angeboten, die übrigen Versionen wurden durch den neuen Chevrolet Lumina ersetzt.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Chevrolet Celebrity aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.