Borgward P100 (1959-1962)

Borgward P 100 war die werksinterne Bezeichnung für einen Oberklasse-Pkw der Carl F. W. Borgward G. m. b. H. in Bremen-Sebaldsbrück. Von 1959 bis 1962 wurden von dem offiziell als Großer Borgward bezeichneten Wagen 2591 Stück produziert (Zahl des Verbandes der Automobilindustrie: 2587). Als erstes deutsches Automobil wurde ab Anfang 1960 der P 100 mit einer Luftfederung angeboten. Ab 1961 verwendete auch Mercedes-Benz in seinem Spitzenmodell 300 SE aus der Baureihe W112 ein derartiges System.

Borgward Isabella: A Collection of Articles Including Road Tests, Driving Impressions, Model Introductions and Technical Data (Brooklands Road Test Limited Editions)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.