BMW 2500/2800/2.8/3.0/3.3 (E3) (1968-1977)

 

Der intern als E3 bezeichnete Pkw kam als Oberklasse-Modell von BMW 1968 auf den Markt. Die Wagen mit Sechszylinder-Reihenmotoren wurden bis 1977 produziert und waren Nachfolger des 1964 eingestellten „Barockengels" BMW 3200 mit V8-Motor. Der E3 war zugleich das erste Fahrzeug von BMW mit der Werkscodebezeichnung „E“ und sollte gegen die S-Klasse von Daimler-Benz (Mercedes-Benz W108/109 und W116) und die KAD-Baureihe von Opel antreten. Nachfolger des E3 war die 1977 vorgestellte erste 7er-Reihe vom Typ E23.

BMW 2500, 2800, 3.0, 3.3 & Bavaria 1968-1977 Owners Workshop Manual

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.