2002 Toyota Land Cruiser
2002 Toyota Land Cruiser

Toyota Land Cruiser (2002-2009)

Der Toyota Land Cruiser J12 ersetzte 2002 den Toyota Land Cruiser J9.

Gebaut wurde er, oft weiterhin als Toyota Land Cruiser Prado bezeichnet, bis Ende 2009.

In vielen Ländern wird die Baureihe als Land Cruiser 120 bezeichnet. Vom Land Cruiser J12 gab es zwei Karosserie Versionen, mit 3 Türen oder 5 Türen. In Deutschland wurden ein 4,0-Liter-V6-Ottomotor mit 183 kW (249 PS) sowie 3,0-Liter-Vierzylinder-Turbodieselmotoren mit 120 kW (163 PS), 127 kW (173 PS) und 130 kW (177 PS) angeboten. Der V6 Motor ist nur mit Automatikgetriebe erhältlich, die Dieselmotoren sind mit 5- bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe oder wahlweise mit 4- bzw. 5-Gang-Automatikgetriebe erhältlich.

Ein stark umgebautes Modell dieser Reihe ist eines der ersten Autos (neben zwei umgebauten Toyota Hilux), die jemals den magnetischen Nordpol erreicht haben (Details siehe Top Gear: Polar Special).

Schau mal hier: >>> TOYOTA LAND CRUISER <<< - Dort wird jeder fündig.

Was hat ein Toyota Land Cruiser neu gekostet? Originale Preislisten und weitere Informationen gibts hier.

 

 

Bei mobilverzeichnis.de finden Sie fast alles, was mit Autopreisen, Fahrzeugdaten, Baureihen, oder Codes zu tun hat. - Datenbank für Automobile, Gebrauchtwagen, Oldtimer, Youngtimer und Nutzfahrzeuge.

Alle verwendeten Logos, Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber.

Teilweise werden auf unseren Seiten Texte, Abschnitte oder einzelne Passagen aus "Wikipedia – Die freie Enzyklopädie" verwendet.

Autoteile-Preiswert Autokatalog | VIN Decoder | Kfz-Versicherung | Auto-Preislisten zum kostenlosen DownloadPressemeldungen | Webverzeichnis | Oldtimer Wertgutachten | Downloads