1993 Seat Ibiza
1993 Seat Ibiza

Seat Ibiza (1993-2002)

Der Seat Ibiza II ist die zweite Generation des Ibiza und wurde von Seat produziert.

Der Ibiza (Typ 6K) wurde Anfang 1993 vorgestellt.

 

 

Während die Technik jetzt ausschließlich von VW stammte, war für die Karosserieform wieder Giorgetto Giugiaro zuständig. Der Strömungswiderstandskoeffizient (Cw) des Seat Ibiza beträgt 0,33. Der Ibiza (6K) wurde komplett unter Regie der VW-Gruppe gebaut, viele Ausstattungsmerkmale übernahm Volkswagen für den ein Jahr später erschienenen Polo 6N. Anfänglich wurde dieser erste „VW-Seat“ als billige Alternative zu VW gesehen, doch die Einführung der Cupra-Modelle und die Erfolge im Rallye-Bereich verschafften Seat ein sportliches Ansehen.

Der Ibiza 6K wurde in Südafrika als VW Polo Playa (mit VW-Markenzeichen im Kühlergrill) verkauft.

Im August 1999 wurde der Ibiza II ein Facelift unterzogen.

Änderungen:

neues Front- und Heckdesign
veränderte Innenausstattung
neue Motoren
Im Februar 2002 wurde der Produktion des Ibiza II beendet und der Ibiza III (Typ 6L) als Nachfolger eingeführt.

Schau mal hier: >>> Seat Ibiza <<< - Dort wird jeder fündig.

Seat Ibiza II Motorcodes / Motorenübersicht

 

Was hat ein Seat Ibiza neu gekostet? Originale Preislisten und weitere Informationen gibts hier.

 

 

Bei mobilverzeichnis.de finden Sie fast alles, was mit Autopreisen, Fahrzeugdaten, Baureihen, oder Codes zu tun hat. - Datenbank für Automobile, Gebrauchtwagen, Oldtimer, Youngtimer und Nutzfahrzeuge.

Alle verwendeten Logos, Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber.

Teilweise werden auf unseren Seiten Texte, Abschnitte oder einzelne Passagen aus "Wikipedia – Die freie Enzyklopädie" verwendet.

Autoteile-Preiswert Autokatalog | VIN Decoder | Kfz-Versicherung | Auto-Preislisten zum kostenlosen DownloadPressemeldungen | Webverzeichnis | Oldtimer Wertgutachten | Downloads