2001 Jeep Cherokee
2001 Jeep Cherokee

Jeep Cherokee (2001-2008)

Seit 2001 wird der Jeep Cherokee auf dem Heimatmarkt in den USA unter der Bezeichnung Jeep Liberty angeboten, nur noch in Europa und im nördlichen Afrika wird er unter dem Namen Jeep Cherokee vermarktet.

Bei diesem Modell handelt es sich in technischer Hinsicht aber nicht um einen Nachfolger des Jeep Cherokee, sondern es repräsentiert eine neue Modellreihe.

 

 

Die Modellreihe Jeep Grand Cherokee als Nachfolger des Wagoneer wird bis heute weitergeführt. Der ursprüngliche Jeep Cherokee wurde eingestellt und nur der Name wiederbelebt.

Angeboten wurde der Cherokee in Europa anfangs als Modell mit zuschaltbarem Allradantrieb (Command-Trac). In Amerika werden auch reine Hecktriebler angeboten. Bis 2006 war auch ein Vierzylinder-Benziner mit 108 kW (146 PS) erhältlich. Ansonsten wurde neben dem 3,7-Liter-V6-Benziner vor allem für Europa auch ein 2,5-Liter-Diesel von VM Motori angeboten. Ab 2004 gab es zusätzlich eine 2,8-Liter-Version mit einer Fünfstufen-Automatik und permanentem Allradantrieb mit abschaltbarer Vorderachse (Select-Trac); der kleinere Dieselmotor wurde aus dem Programm genommen.

Schau mal hier: >>> Jeep Cherokee <<< - Dort wird jeder fündig.

Was ist der Neupreis eines Jeep Cherokee? Originale Preislisten und weitere Informationen gibts hier.

 

 

Bei mobilverzeichnis.de finden Sie fast alles, was mit Autopreisen, Fahrzeugdaten, Baureihen, oder Codes zu tun hat. - Datenbank für Automobile, Gebrauchtwagen, Oldtimer, Youngtimer und Nutzfahrzeuge.

Alle verwendeten Logos, Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber.

Teilweise werden auf unseren Seiten Texte, Abschnitte oder einzelne Passagen aus "Wikipedia – Die freie Enzyklopädie" verwendet.

Autoteile-Preiswert Autokatalog | VIN Decoder | Kfz-Versicherung | Auto-Preislisten zum kostenlosen DownloadPressemeldungen | Webverzeichnis | Oldtimer Wertgutachten | Downloads