Ferrari Portofino (2018-2023)

2017 Ferrari PortofinoDer Ferrari Portofino ist ein Sportwagen des italienischen Automobilherstellers Ferrari.

Die offizielle Vorstellung der Baureihe erfolgte am 23. August 2017.

Der Viersitzer ist wie das Vorgängermodell Ferrari California als Coupé-Cabriolet mit Aluminiumklappdach ausgelegt und wurde nach der italienischen Hafenstadt Portofino benannt. Seine öffentliche Premiere hatte der neue Portofino auf der Internationalen Automobil-Ausstellung im September 2017 in Frankfurt am Main.

Im März 2023 wurde die Produktion des Portofino eingestellt. Nachfolgemodell ist die offene Version Spider des Ferrari Roma.

Der 3,9-Liter-V8-Motor mit Abgasturboaufladung stammt aus dem Vorgängermodell California T, leistet im Portofino mit neu programmierter Motorsteuerung, neuen Pleueln und Kolben und einem geänderten Ansaugsystem mit 441 kW (600 PS) jedoch 29 kW (39 PS) mehr. Im September 2020 präsentierte Ferrari mit dem Portofino M eine Version mit einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und 456 kW (620 PS).

Seit dem Marktstart 2018 bis einschließlich Dezember 2022 sind in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt 872 Ferrari Portofino neu zugelassen worden. Mit 272 Einheiten war 2019 das erfolgreichste Verkaufsjahr.

Bei mobilverzeichnis.de finden Sie fast alles, was mit Autopreisen, Fahrzeugdaten, Baureihen, oder Codes zu tun hat. - Datenbank für Automobile, Gebrauchtwagen, Oldtimer, Youngtimer und Nutzfahrzeuge.

Alle verwendeten Logos, Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber.

Teilweise werden auf unseren Seiten Texte, Abschnitte oder einzelne Passagen aus "Wikipedia – Die freie Enzyklopädie" verwendet.

Autoteile-Preiswert Autokatalog | VIN Decoder | Kfz-Versicherung | Auto-Preislisten zum kostenlosen DownloadPressemeldungen | Webverzeichnis | Oldtimer Wertgutachten | Downloads