Honda und Acura mit Neuheiten in Detroit

 

I love my Honda Fun Herren T-Shirt, Größe:L;Farbe:schwarz

Frankfurt am Main / Detroit – Der neue Honda Fit und der Acura TLX Prototyp zählen zu den Highlights der North American International Auto Show, kurz NAIAS, die am 13. Januar in Detroit ihre Tore öffnet.

 

In Japan ist der neue Fit – in Europa besser als Honda Jazz bekannt – bereits gestartet. Nordamerika ist die zweite Region, die in den Genuss des kompakten "Raumwunders" kommt. Wie sein Vorgänger zeichnet sich auch der neue Fit unter anderem durch ein innovatives Layout aus. Er kommt allerdings noch geräumiger daher und wird zudem über neueste Connected Car-Technologien verfügen.

 

Auch bei Effizienz und Leistung wurden nicht zuletzt dank des Antriebs aus der Earth Dreams Technology-Baureihe weitere Verbesserungen erzielt. Sicherheit wird bei dem Kleinwagen ebenfalls groß geschrieben. Die auf einer völlig neuen Plattform basierende dritte Fit-Generation verfügt über die Honda eigene ACE(TM)-Karosseriestruktur (Advanced Compatibility Engineering), die den Insassen-, aber auch den Partnerschutz deutlich verbessert.

 

Acura TLX Prototyp

Mit einer Weltpremiere präsentiert sich die Honda Tochter Acura auf der NAIAS. Dort wird erstmals der TLX Prototyp zu sehen sein. Die Serienversion der luxuriösen Mittelklasselimousine, die auch mit Allradantrieb erhältlich sein wird, wurde für das zweite Halbjahr 2014 angekündigt. Für den Vortrieb werden zwei völlig neue leistungsstarke, aber dennoch hocheffiziente Motoren sorgen.

 

Quelle: Honda