In wenigen Wochen beginnt im britischen Oxford die Produktion des neuen MINI, am 18. November 2013 wird er am Stammsitz der Marke enthüllt. Parallel dazu erfolgt auch der Startschuss für die neue Markteinführungskampagne, in deren Mittelpunkt einmal mehr aufwendig produzierte TV-Spots stehen. In augenzwinkernd erzählten Geschichten werden der unverwechselbare Fahrspaß und die starke emotionale Bindung zwischen dem Fahrer und seinem MINI in Szene gesetzt. Als Co-Star tritt neben dem vollkommen neuen MINI ein nicht nur bei den Fans der Marke wohlbekannter Darsteller auf: die Englische Bulldogge Spike.

MINI Original I Love MINI Tasse Cup Becher, schwarz black

Mit der Markteinführungskampagne für den neuen MINI setzt der britische Premium-Kleinwagenhersteller die Tradition der unkonventionellen und humorvollen Auftritte in den unterschiedlichsten Kommunikationskanälen fort. Individueller Lifestyle, Begeisterung für Fahrspaß sowie ein ausgeprägter Sinn für innovative Technik und einzigartige Details kommen im neuen TV-Spot – entwickelt von der Kreativagentur BSSP in San Francisco, umgesetzt von der MINI Markenkommunikation und der Hamburger Filmproduktionsfirma Sterntag – zum Ausdruck. Bulldogge Spike lernt beim ersten Ausflug im neuen MINI alle wichtigen Stärken der jüngsten Generation des britischen Kleinwagens kennen und schätzen. Und weil die kleinen Vertreter ihrer Art nun einmal zusammenhalten müssen, verteidigt er den MINI unterwegs sogar gegen die Annäherungsversuche einer ungleich größeren Dänischen Dogge. Zum Abschluss der ersten Probefahrt hat er den neuen MINI seines Herrchens trotz anfänglicher Skepsis ins Herz geschlossen – was Spike auf seine ganz eigene Art auch prompt unter Beweis stellt.

Die Dreharbeiten für den Spot, der mit verschiedenen Schlusspointen inszeniert wurde und in unterschiedlichen Längen ausgestrahlt wird, fanden in einem Hollywood-Studio sowie auf den Straßen von Downtown Los Angeles statt. Vier Tage lang wurde jede einzelne Einstellung akribisch geprobt und mit dem für Hollywood-Produktionen typischen großen logistischen Aufwand realisiert. Zur mehr als 120 Mitarbeiter umfassenden Film-Crew gehörte zudem ein spezielles Team von Hundeexperten. Neben Trainern und Betreuern waren auch ein Tierarzt sowie ein Make-up-Artist stets um das Wohlergehen und den perfekten Auftritt des vierbeinigen Helden besorgt.

Die tiefe Verbundenheit zwischen Hund und MINI kommt nicht von ungefähr. Schon für die jüngste MINI Markenkampagne unter dem Claim „NOT NORMAL“ stand eine Englische Bulldogge vor der Kamera. Darüber hinaus ist die Bulldogge inzwischen auch aus der MINI Collection nicht mehr wegzudenken. Die Plüschtiervariante des Hundes gehört zu den populärsten Lifestyle-Produkten, Kissen und Tücher mit seinem Konterfei gehören ebenso zum Sortiment wie USB-Sticks, Schlüssel- und Smartphone-Anhänger im Bulldog-Format.

Die offizielle Präsentation des neuen MINI erfolgt am 18. November 2013 und fällt damit exakt auf den 107. Geburtstag von Sir Alec Issigonis, der vor mehr als 50 Jahren mit dem allerersten Modell der Marke eine Revolution im Automobilbau auslöste. Die Weltpremiere findet parallel in der britischen Hauptstadt London und im MINI Werk in Oxford statt, wo auch das neue Modell gefertigt wird. Noch in der gleichen Woche absolviert der neue MINI seine Messepremiere – nahezu zeitgleich wird er auf Automobilausstellungen im kalifornischen Los Angeles und in der japanischen Hauptstadt Tokio präsentiert. Außerdem wird er auch in der chinesischen Metropole Shanghai offiziell vorgestellt. Die weltweite Markteinführung des neuen MINI erfolgt im ersten Quartal des Jahres 2014.

Quelle: BMW

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.