Ab sofort können die Jeep®-Händler in Deutschland ihren Kunden ein ganz besonders faszinierendes neues Modell anbieten: Mit der neuen Generation des Jeep Grand Cherokee SRT® kommt eine einzigartige Kombination aus atemberaubender SRT-Leistung, Design, Spitzentechnologie, Kultiviertheit und hohem Nutzwert nach Deutschland.

Jeep: Alle Modelle seit 1945

Schon die Zahlen sprechen für sich: 6,4 Liter großes HEMI® V8-Triebwerk mit 344 kW (468 PS) und einem maximalen Drehmoment von 624 Newtonmetern – und damit die besten Fahrleistungen, die je ein Jeep erreichte. Mit einer Beschleunigung von fünf Sekunden für den Sprint von Null auf 100 Kilometer pro Stunde und einer Höchstgeschwindigkeit von 257 Kilometern pro Stunde liegt der Grand Cherokee SRT im Hochleistungsbereich seiner Klasse. Das hochmoderne aktive Bilstein-Dämpfersystem, das mit dem neuen Selec-Track-Antrieb zusammen arbeitet, verleiht dem Jeep Grand Cherokee SRT8 außerdem die besten Fahreigenschaften aller bisher gebauten Jeep-Modelle. Ein neues, ventilgesteuertes aktives Abgassystem ermöglicht zudem den Einsatz Kraftstoff sparender Technologien, was im Autobahnbetrieb Reichweiten von bis zu 720 Kilometern erlaubt.

Das abgesenkte Fahrzeugprofil verleiht dem Jeep-Flaggschiff einen Performance-orientierten Auftritt. Vom Rennsport inspiriert ist das Interieur: Es umfasst unter anderem ein beheizbares SRT-Lenkrad mit integrierten Schaltwippen. Auch das Entertainment bietet Topniveau: Für musikalische Unterhaltung sorgt ein 825 Watt-High End-Audio-Surroundsystem von Harman Kardon®.

Bei den deutschen Jeep-Vertragshändlern ist der neue Grand Cherokee SRT  ab sofort zum Komplettpreis von 74.200 Euro erhältlich.

Jeep erweitert mit dem Grand Cherokee SRT sein Modellprogramm um ein Sport-Utility-Vehicle mit vollkommen überlegenen Fahrleistungen liefert. Dabei stehen die fünf typischen SRT-Attribute klar im Vordergrund: begeisternde Antriebe, Funktionalität, Performance-Design, erstklassiges Handling, Bremssysteme der Spitzenklasse, Rennsport-inspirierte Interieurs.

Getreu der SRT-Philosophie, Performance auf höchstem Niveau zu bieten, entwickelt der neue Jeep Grand Cherokee SRT Fahrleistungen der Extraklasse:

·       Beschleunigung von fünf Sekunden für den Sprint von Null auf 100 Kilometer pro Stunde;

·       gut 16 Sekunden für den Kraftakt der Beschleunigung von Null auf 162 Kilometer pro Stunde und Vollbremsung zurück auf Null;

·       Höchstgeschwindigkeit von 257 Kilometer pro Stunde; Bremsweg von 35 Metern aus 100 Kilometern pro Stunde.

Der neue Jeep Grand Cherokee SRT steht ausschließlich mit einer Komplett-Ausstattung zur Verfügung. Über die SRT-typischen Technik- und Ausstattungsmerkmale hinaus erhalten die Kunden eines SRT modernste Komfort- und Sicherheitsfunktionen wie das Glasschiebedach Command-View®, das Satelliten-Navigationssystem uconnect, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, eine Totwinkelüberwachung mit Querbewegungs-Erkennung und ein aktives Dämpfer-System vom Fahrwerkspezialisten Bilstein.

Hochleistungsantrieb
Mit 344 kW (468 PS) und 624 Newtonmetern Drehmoment bietet der neu entwickelte, mit Kraftstoff sparenden Technologien ausgerüstete 6,4 Liter-HEMI-V8-Motor der Chrysler Group gegenüber seinem Vorgängertriebwerk 50 PS mehr Leistung und ein Drehmomentplus von 61 Newtonmetern.

Ein aktives Lufteinlaß-System und die variable Nockenwellenverstellung sorgen für ein breites nutzbares Drehzahlband mit hoher Durchzugskraft bei niedrigen, und freier Leistungsentfaltung bei hohen Drehzahlen. 90 Prozent des maximalen Drehmoments zwischen 2.800 und 6.000 Umdrehungen pro Minute sind ein Garant für kraftvolles Beschleunigen und lineare Leistungsabgabe.

Kraftstoff-Spartechnologien wie die Zylinderabschaltung und ein neues, ventilgesteuertes aktives Abgassystem ermöglichen einen Motorbetrieb im Vierzylindermodus über einen weiten Drehzahlbereich. Ergebnis sind eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 13 Prozent (im außerstädtischen Fahrzyklus) sowie, damit verbunden, eine auf bis zu 720 Kilometer vergrößerte Reichweite pro Tankfüllung.

Zusätzlich zum Wählhebel des Automatikgetriebes erlauben in das Lenkrad integrierte Schaltwippen manuelle Gangwechsel ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Die adaptive elektronische Getriebesteuerung sorgt für spontanes Ansprechen bei gleichzeitig weichen Gangwechseln.

Außergewöhnlich: Handling, Fahrkomfort, Fähigkeiten 
Der dynamischste Jeep aller Zeiten verfügt über ein neues, aktives und vom Selec-Track-System gesteuertes SRT-Dämpfersystem und erreicht auf der Schleuderplatte (Skid-Pad) Querbeschleunigungen von bis zu 0,9 g. Selec-Track koordiniert dabei Systeme wie Stabilitätskontrolle, aktive Dämpfung, Getriebe-Schaltsteuerung, Drehmomentverteilung im Transfergetriebe, das elektronische Sperrdifferenzial mit Schlupfbegrenzung sowie die Drosselklappen. Der Fahrer kann mittels Selec-Track-Drehschalter aus fünf Fahrmodi für unterschiedliche Bedingungen wählen.

Das aktive, automatische Vierradantriebssystem Quadra-Trac gehört zur Serienausstattung des Jeep Grand Cherokee SRT. Eine Vielzahl von Sensoren trägt dazu bei, Radschlupf so früh wie irgend möglich zu erkennen – und dann sofort zu korrigieren. Sollte doch einmal ein Rad durchdrehen, kann das Jeep-Vierradantriebssystem bis zu 100 Prozent des Motor-Drehmomentes an ein einziges Hinterrad leiten – sofern dieses genügend Traktion aufbaut. Das Verteilergetriebe stabilisiert zusätzlich das Handling, indem es das Drehmoment situationsabhängig zwischen Vorder- und Hinterachse proportioniert. Der neue Jeep Grand Cherokee SRT verfügt außerdem über ein elektronisches Hinterachs-Sperrdifferenzial mit Schlupfregulierung.

Ebenfalls serienmäßig sind die Fünfspeichen-Aluminium-Schmiederäder im Format 20 Zoll und Anhängelasten von bis zu 2.268 Kilogramm.

Hochleistungs-BremssystemDie SRT-Modelle der Chrysler Group sind bekannt für ihre erstklassigen Bremssysteme. Und natürlich garantiert auch der Grand Cherokee SRT mit seiner Brembo-Hochleistungs-Bremsanlage und Vierwege-ABS seinem Fahrer maximale Verzögerung. Die rot lackierten Sechs- beziehungsweise Vierkolben-Bremssättel vorn und hinten sowie innenbelüftete Scheibenbremsen rundum sorgen für einen Bremsweg von nur 35 Metern aus 100 Kilometern pro Stunde.

Sportlich-funktionales Exterieur
Das abgesenkte, aggressive Profil des neuen Grand Cherokee SRT verbindet unverwechselbaren Jeep-Charakter mit typischer SRT-DNA. Mit seiner um 30 Millimeter tiefer gelegten Karosserie, in Wagenfarbe lackierten Radläufen und Seitenverkleidungen, der einteiligen Frontschürze mit integrierten LED-Multifunktions-Tagfahrleuchten sowie einem in Wagenfarbe lackierten Kühlergrill mit schwarzem Hintergrund und Chromeinsätzen zeigt der Jeep Grand Cherokee SRT den sportlich-aggressiven Look eines Hochleistungs-Sportwagens. Der in Hochglanz-Schwarz lackierte untere Frontgrill, ein neu gestalteter Frontspoiler mit integrierten Luftkanälen zur Bremsenkühlung und die ebenfalls neue Fronthaube mit zwei mächtigen, schwarz abgesetzten Motorraum-Entlüftungskanälen runden die imponierende Frontansicht des Jeep-Flaggschiffs ab.

Zu den markanten Details der Heckansicht zählen ein neuer Dachspoiler für reduzierten Luftwiderstand und mehr Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten, eine einteilige Heckschürze mit Diffusor und integrierter Abdeckung für die Anhängerkupplung (auf Wunsch) sowie eine Doppelrohr-Sportauspuffanlage mit jeweils zehn Zentimeter Endrohr-Durchmesser.

Vom Motorsport inspirierte Innenraumgestaltung
Das kultivierte Interieur des Jeep Grand Cherokee SRT verbindet vom Rennsport inspirierte Technologien mit der Exklusivität von SRT.

Das beheizbare, neigungs- und längsverstellbare Lederlenkrad mit SRT-Logo lässt mit seinem unten abgeflachten Lenkradkranz Rennsport-Feeling aufkommen. Auch die Schaltwippen neben den ergonomisch konturierten Hand-Auflageflächen verleihen den gewissen Hauch Motorsport-Atmosphäre.

Als Zugeständnis an den Alltagsbetrieb enthält das Lenkrad Bedienelemente für Audiofunktionen, Telefon und das Menu des Fahrzeug-Informationssystems Electronic-Vehicle Information Center (EVIC). Ausschließlich dem SRT vorbehalten ist die Anzeige für Performancedaten wie Quer- und Längsbeschleunigung, Motorleistung, Drehmoment, Beschleunigungswert für „0-100“, Bremswert für „100-0“ sowie erweiterte Motordaten.

Neue Sitze im SRT-Design mit Bezügen aus Nappa- und Wildleder und konturierten Sitzwangen geben Halt bei sportlicher Fahrweise und sorgen mit Heizung und Belüftung für Komfort im Alltag. Gestickte SRT-Logos und Kontrastnähte an den Vordersitzen unterstreichen ebenso den Performance-orientierten Charakter des Innenraums wie eine Instrumententafel und Türverkleidungen mit echten Kohlefaserapplikationen sowie eine Pedalerie mit griffigen Motorsportbelägen.

Ein zweiteiliges Command View®-Glasschiebedach sowie Premium-Ledereinsätze in Türen sowie an Mittelkonsole und Instrumententafel runden das hochwertige Ambiente ab.

Aktive und passive Sicherheit
Die Serienausstattung des neuen Jeep Grand Cherokee SRT umfasst eine breitePalette von Sicherheitselementen. Dazu gehören unter anderem aktive Kopfstützen vorn, adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC (Adaptive Cruise Control), Airbags mit mehrstufiger Aktivierung, Totwinkelüberwachung BSM (Blind-Spot Monitoring), Bremstraktionskontrolle, elektronische Überschlagsvermeidung, Elektronische Stabilitätskontrolle ESC, Frontkollisionswarner, Hochleistungs-Bi-Xenon-Scheinwerfersystem, Rückwärts-Einparkhilfe ParkSense®, Rückfahrkamera ParkView®, ein RCP-System (Rear Cross Path), das beim Rückwärtsausfahren aus Parklücken vor näherkommenden Fahrzeugen des fließenden Verkehrs warnt, Fernlichtassistent SmartBeam®, seitliche Kopf-Airbags für beide Sitzreihen mit Seiten-selektiven Crashsensoren, Sitz-integrierte Seiten-Airbags mit Seiten-selektiven Crashsensoren, Anhänger-Stabilitätskontolle TSC (Trailer-Sway Control).

Vernetzung und Infotainment
Die Luxusausstattung des Jeep Grand Cherokee SRT bietet das Multimedia-Infotainment-Navigationssystem „uconnect GPS“ mit 6,5 Zoll-Touchscreen, 30 Gigabyte-Festplatte, USB- und AUX-Schnittstellen, DVD-Videolaufwerk sowie Sprachsteuerung und Bluethooth-Technologie für mobile Telefonie.

Für musikalische Unterhaltung mit einer Klangqualität und Räumlichkeit auf höchstem Niveau sorgt ein 825 Watt-Premium-Surround-Soundsystem von Harman Kardon® mit 19 Lautsprechern, 32 Volt-Spannungsversorgung und Klasse-D-Zwölfkanal-Verstärker.

Quelle: Jeep