Die um wesentliche, smart spezifische Funktionen erweiterte smart drive App 2.0 sowie die Design-Kooperation mit dem dänischen Interieur-Designspezialisten BoConcept stehen im Mittelpunkt des smart Auftritts auf dem Genfer Salon. Mit dem smart fortwo BoConcept signature style und dem smart fortwo edition cityflame zeigt die Kultmarke zudem zwei einzigartige Sondermodelle.

Smart fortwo / roadster

Als erste Automobilmarke hat smart bereits 2010 eine eigene drive app für das iPhone® entwickelt. Die neueste Entwicklungsstufe, die smart drive App 2.0, präsentiert das Unternehmen jetzt in Genf. Neben bekannten Funktionen wie Wetter, Navigation, GoogleMaps oder facebook bietet die App zahlreiche einzigartige, auf die Marke smart und ihre Kunden zugeschnittene Features. Einmalig ist zum Beispiel das „smart community parking“. Hier können smart User Infos über smart gerechte Parkplätze hochladen, die sie entdeckt haben und der Community als Geheimtipp weiterempfehlen wollen.
 
smart, die Automarke für urbane Mobilität, und BoConcept, der dänische Spezialist für urbanes Interieur-Design, bündeln ihre Kompetenzen in Sachen Form und Funktionalität. Gemeinsam gestalteten die Design-Teams beider Marken eine Möbel- und Accessoires-Kollektion sowie ein smart fortwo cabrio. Der „smart fortwo BoConcept signature style“ sowie die „smartville collection“ feiern ihre Schweiz-Premiere auf dem Genfer Salon.
 
Auf Basis eines smart BRABUS cabrio entwarfen die Designer von smart und BoConcept ein Fahrzeug, das Designtrends aus beiden Produktwelten vereint. Das Exterieur wirkt sportlich und sehr elegant. Gleichzeitig hat der von natürlichen Materialien wie Leder und Filz dominierte Innenraum einen warmen, wohnlichen Charakter. Der smart fortwo BoConcept signature style wird ab März 2013 von BoConcept Stores in verschiedenen Metropolen der Welt als wendiger Markenbotschafter eingesetzt.
 
Die gemeinsam gestaltete smartville collection spiegelt die Farbwelt und Stofflichkeit des Fahrzeugs in den Möbeln und Accessoires wider. Gleichzeitig stand die Funktionalität des smart Pate. Das Herzstück der Kollektion ist ein modulares Sofa, dessen Standardlänge von 2,69 Meter exakt der Länge eines smart fortwo entspricht.
smart bringt Farbe ins Spiel: Das neue Sondermodell smart fortwo edition cityflame setzt mit seinen Bodypanels in flame yellow ein Ausrufezeichen. tridion-Sicherheitszelle und Leichtmetallräder sind hingegen schwarz lackiert. Im Innenraum setzt sich der Kontrast fort, die exklusiven schwarzen Sitze in Lederoptik haben markante, gelbe Kunstledereinsätze und sind mit gelben Ziernähten verarbeitet. Bestellt werden kann der smart fortwo edition cityflame jetzt zu Preisen ab 14.490 Euro. Das als Coupé und Cabrio erhältliche Modell kommt im April 2013 zu den Händlern.
 
Quelle: Mercedes-Benz