Kia bringt mit dem Sorento Executive ein Sondermodell der SUV-Baureihe in den Handel, die mit Kundenvorteilen bis zu 3.445 Euro (netto) lockt.

Neben aufwendigen Lackierungen und 20-Zoll-Leichtmetallfelgen bietet der Koreaner, der auf der Topversion Spirit basiert, unter anderem Navi (6,5-Zoll-Touchscreen), Rückfahrkamera, Panorama-Dach, abnehmbare Anhängerkupplung, dritte Sitzreihe, Xenon-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, elektrisch einstellbaren Fahrersitz, Geschwindigkeitsregelanlage, Parksensoren hinten und dunkel getönte Scheiben.

Jede Menge Features für das SUV

Weitere Features: sechs Airbags, aktive Kopfstützen vorn, elektronische Stabilitätskontrolle ESC und Reifendruck-Kontrollsystem.

Der 197 PS starke 2,2-Liter-Turbodiesel wird über die Sechsstufen-Automatik bei Laune gehalten und sorgt für 421 Newtonmeter Drehmoment und permanenten Allradantrieb (elektronisch gesteuert). Laut dem Datenblatt liegt der Verbrauch bei 6,6 Litern pro 100 Kilometer (CO2-Wert: 174 g/km). Die Herstellergarantie für den Sorento Executive (Nettopreis ab 33.529 Euro) gewährt der Importeur wie gewohnt für sieben Jahre oder 150.000 Kilometer. (rs)

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.