Drucken
Kategorie: Pressenews - Press release - Presseverzeichnis

Als Passat Variant R-Line offeriert Volkswagen neuerdings die sportlich ausgelegte Version des Flottenlieblings. Für einen Nettopreis von 25.399 Euro erhalten Fuhrparkleiter bei einer Order des R-Variant einen Passat mit neu gestalteten Stoßfängern und Seitenschwellern, einem besonders großen Kühllufteinlass im Frontbereich sowie integrierten Nebelscheinwerfern.

Ein dynamisch abgestimmtes Sportfahrwerk, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine um 17 Millimeter tiefer gelegte Karosserie (außer bei Fahrzeugen mit DCC) gehören zur R-Line. Zudem erkennt man die sportliche Ausstattungslinie an dem in "Glanzschwarz" lackierten Diffusor, den Dachkantenspoilern und an der silbernen Dachreling.

Der Design-Paketpreis liegt bei 832 Euro (netto)

Spezielle Sportsitze, Dekoreinlagen in Titansilber, ein Sport-Lederlenkrad und Edelstahlelemente auf Pedalerie und Einstiegsleisten zählen zu den Ausstattungsextras im Interieur des Passat Variant R-Line.

Mit dem optionalen R-Line-Designpaket für den Passat und den Passat Variant erhalten Kunden R-Line-Stoßfänger, den Heck- oder Dachkantenspoiler in Wagenfarbe, neu designte Seitenschweller im R-Styling und das R-Line-Logo im Kühlerschutzgitter. Der Paketpreis: 832 Euro (netto). (sl)

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online