• Großraumtaxi Peugeot Expert Tepee mit Top-Serienausstattung
  • Concept-Car Peugeot 508 RXH Taxi feiert Weltpremiere
  • HDi und HYbrid4 sorgen für Komfort und Effizienz im Taxi-Alltag

PEUGEOT 508 508SW KOMBI SW SILBER AB 2010 1/43 NOREV MODELL AUTO MODELLAUTO

Vom 9. bis zum 10. November präsentiert Peugeot auf der Europäischen Taximesse in Köln seine Neuheiten für das Taxigewerbe. Im Congress-Centrum der Koelnmesse in Halle 4.1 (Stand C38) können Besucher das komfortable Großraumtaxi Peugeot Expert Tepee und – als Weltpremiere – den Full-Hybrid-Diesel Peugeot 508 RXH in seiner Taxi-Variante begutachten.

Top-Ausstattung und Automatik-Getriebe im Expert Tepee

Beispielhaft für sein attraktives Taxi-Angebot präsentiert Peugeot auf der Kölner Taximesse das Großraumtaxi Expert Tepee Allure L2 HDi FAP 160 Automatik. Der in Zusammenarbeit mit der Firma INTAX entstandene Pkw-Kombi bietet für bis zu 7 Fahrgäste größtmögliche Variablität und höchsten Komfort. Die Taxiversion des Expert Tepee verfügt über Dachzeichen mit Halterung, Spiegeltaxameter, Funk- und Notalarmanlage sowie Folierung in der Taxifarbe Hellelfenbein. Reisende dürfen sich in der gezeigten Ausstattungsvariante Allure über zwei große Schiebetüren, 2-Zonen-Klimaautomatik, Audioanlage WIP Sound und Teilledersitze freuen. Dank des 6-Gang Automatikgetriebes, einer Einparkhilfe hinten, einer Geschwindigkeitsregelanlage mit -begrenzer und eines Navigationssystems WIP Nav ist auch der Fahrer ganz entspannt unterwegs.

Das Großraumtaxi der Löwenmarke überzeugt jedoch nicht nur in Sachen Komfort und Fahrvergnügen. Die hocheffiziente HDi-Motorentechnologie mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP macht den Peugeot Expert Tepee mit langem Radstand zu den sparsamsten Modellen seiner Klasse.

508 RXH Taxi-Concept als Weltpremiere auf der Taximesse

Der Full-Hybrid-Diesel Peugeot 508 RXH wird als Taxiversion erstmals auf der Europäischen Taximesse in Köln zu sehen sein. Die Kombination aus Dieselmotor vorne und Elektroantrieb an der Hinterachse erlaubt nicht nur den Antrieb aller vier Räder, sondern auch rein elektrisches Fahren auf Kurzstrecken. Die Systemleistung von 147 kW (200 PS) steht einem CO2-Ausstoß von nur 107 g/km und einem Verbrauch von 4,1 Liter gegenüber. Ein ADAC Praxistest mit einem Peugeot Diesel-Hybriden im Taxi-Alltag im Großraum München ergab, dass ein Drittel weniger Kraftstoff als bei einem Vergleichsfahrzeug mit herkömmlichem Dieselantrieb verbraucht wurde.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für 508 RXH: 4,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 107; für Expert Tepee L2 HDi FAP 160 Automatik: 7,6 l; 199 g/km;
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

Quelle: Peugeot

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.