Nur sechs Wochen nach seiner Weltpremiere auf der Mondial de l’Automobile in Paris startet der neue ŠKODA Fabia* in Deutschland. Ab Samstag, den 15. November, ist der komplett neu entwickelte Kleinwagen in den Showrooms der rund 580 deutschen ŠKODA Autohäuser live zu entdecken und steht für erste Probefahrten bereit. 

style3 Herren T-Shirt Sheldon Zauberwürfel

Bühne frei für ein kleines Auto mit großer Technik und starker Persönlichkeit. Die dritte Generation des ŠKODA Fabia besticht mit deutlich geschärfter, dynamischer und emotionaler Formensprache. Die sportlichen Proportionen spielen gekonnt auf die erfolgreichen Rallye-Fahrzeuge von ŠKODA an. Mit seinem für diese Fahrzeugklasse überragenden Raumangebot und den innovativen Sicherheits-, Komfort- und Infotainmentsystemen setzt der neue ŠKODA Fabia im Kleinwagensegment ab sofort die Maßstäbe.

Jetzt erhalten Deutschlands Autofahrer die Gelegenheit, sich persönlich von den Qualitäten der neuen Generation des Erfolgsmodells zu überzeugen. Am kommenden Samstag, den 15. November, laden ŠKODA Partner in der ganzen Bundesrepublik ihre Kunden zum Kennenlernen des neuen Fabia ein. Im Rahmen eines großen Aktionswochenendes können sie den attraktiven Kleinwagen live entdecken und erkunden. Unterhaltsame Präsentationen stellen den neuen Fabia vor – im Anschluss sind die Gäste gleich zu einer Probefahrt eingeladen. Viele Autohäuser haben zur Premierenfeier zusätzlich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und vielseitige Familienunterhaltung auf die Beine gestellt – denn gerade für junge Familien ist der neue ŠKODA Fabia eine hervorragende Wahl.

„Keine Marke wächst aktuell in Deutschland stärker als ŠKODA. Vom neuen Fabia als Highlight dieses Jahres erwarten wir weitere Wachstumsimpulse“, sagt Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland. „Wenn es die Liebe auf den ersten Blick gibt, dann hat der neue Fabia die besten Chancen, schnell ins Herz geschlossen zu werden. Vor allem aufgrund seines vollkommen neuen und sportlichen Exterieurs, das sich – erstmals bei einem ŠKODA Serienmodell – am Design des Showcars ,VisionC‘ orientiert. Und er sieht nicht nur fantastisch aus, er fährt sich auch so.“

Neue Technik gibt es bei der Händlerpremiere nicht nur im Auto, sondern auch im Autohaus zu erleben. Denn zeitgleich mit dem neuen ŠKODA Fabia stellt die tschechische Traditionsmarke ihren Kunden den neuen Fahrzeugkonfigurator vor. Er baut auf dem kürzlich neu gestalteten Internet-Konfigurator auf und erweitert ihn um komfortable und visuell besonders ansprechende Möglichkeiten. Zu konfigurieren gibt es viel: Für den Fabia stehen 14 Außenfarben zur Wahl, die Farbe des Fahrzeugdachs sowie der Außenspiegelgehäuse und der Räder kann individuell in vier Lackierungen gewählt werden. Der neue Konfigurator steht zunächst in ausgewählten Pilothäusern bereit und wird sukzessive Einzug im deutschen Händlernetz halten.

Der neue Fabia erscheint in den drei Ausstattungslinien Active, Ambition und Style, ab 2015 ergänzt durch die besonders umweltfreundliche Version Fabia GreenLine. Zum Verkaufsstart bietet ŠKODA vier Benziner und zwei Dieseltriebwerke an. Das Benziner-Leistungsspektrum reicht von 44 kW (60 PS)* bis 81 kW (110 PS)*. Die neuen Dreizylinder-Diesel erscheinen zum Modellstart in den Leistungsstufen 66 kW (90 PS)* und 77 kW (105 PS)*. In der 2015 erscheinenden GreenLine-Version erzielt der ŠKODA Fabia einen kombinierten Verbrauch von 3,1 l/100 km und CO2-Emissionen von 82 g/km. Alle Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und verfügen über Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation).

Der ŠKODA Fabia ist nach dem ŠKODA Octavia* das meistverkaufte Fahrzeug der tschechischen Traditionsmarke. Seit der Modellpremiere im Jahr 1999 lieferte ŠKODA bis heute rund 3,5 Millionen Exemplare aus.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Fabia:
innerorts 6,1 - 3,9 l/100km, außerorts 4,2 - 3,1 l/100km, kombiniert 4,8 - 3,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 - 88 g/km, CO2-Effizienzklasse C - A+

Fabia 1,0 MPI 44 kW (60 PS): 
innerorts 5,7 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 106 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia 1,0 MPI 55 kW (75 PS): 
innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Fabia 1,2 TSI 66 kW (90 PS): 
innerorts 6,0 l/100km, außerorts 4,0 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia 1,2 TSI 81 kW (110 PS): 
innerorts 6,1 l/100km, außerorts 4,0 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia 1,2 TSI DSG 81 kW (110 PS): 
innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Fabia 1,4 TDI 66 kW (90 PS): 
innerorts 4,0 l/100km, außerorts 3,1 l/100km, kombiniert 3,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 88 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

Fabia 1,4 TDI DSG 66 kW (90 PS): 
innerorts 4,0 l/100km, außerorts 3,4 l/100km, kombiniert 3,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 94 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Fabia 1,4 TDI 77 kW (105 PS): 
innerorts 3,9 l/100km, außerorts 3,3 l/100km, kombiniert 3,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 90 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Octavia 2015
innerorts 8,5 - 3,8 l/100km, außerorts 5,9 - 3 l/100km, kombiniert 6,9 - 3,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 158 - 85 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A+, innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 2,9 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km

 

ŠKODA AUTO
› ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeug-Unternehmen der Welt. Seit 1895 werden am tschechischen Stammsitz in Mladá Boleslav zunächst Fahrräder, später Motorräder und Autos gebaut. 
› lieferte 2013 weltweit rund 920.800 Fahrzeuge an Kunden aus.
› gehört seit 1991 zu Volkswagen, einem der global erfolgreichsten Automobilkonzerne. ŠKODA fertigt und entwickelt selbstständig im Konzernverbund Fahrzeuge und Komponenten wie Motoren und Getriebe.
Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
› trat im September 1991 in den deutschen Markt ein und ist eine 100-prozentige Tochter von ŠKODA AUTO a.s.
› repräsentiert in Verbindung mit rund 1.500 Vertriebs- und Service-Partnern die Marke ŠKODA in Deutschland.
› ist Teil der Erfolgsgeschichte der tschechischen Traditionsmarke: 2013 wurden in Deutschland rund 160.000 neue ŠKODA Fahrzeuge als Pkw zugelassen, das entspricht einem Marktanteil von über 5,4 Prozent. Damit war ŠKODA nicht nur im fünften Jahr in Folge Importmarke Nummer eins in Deutschland sondern hat sich auch im Kreis der großen Volumenmarken fest etabliert.
 
Quelle: Skoda