Volvo ergänzt ab dem Modelljahr 2013 die Baureihen V70, XC70 und S80 um die Ausstattungsvarianten Edition und Edition Pro. Wie der schwedische Autobauer am Dienstag mitteilte, beginnt die Ersparnis beim XC70 Edition mit 1.269 Euro (netto) und liegt in der Spitze beim V70 Edition Pro plus Dynamik-Paket Pro bei maximal 4.929 Euro (netto). Vom 1,6-Liter-Diesel bis zum Top-Modell T6 AWD Geartronic können alle Motoren mit den Editionsmodellen kombiniert werden, ebenso sind auch alle anderen verfügbaren Optionen bestellbar.

Volvo Typenkunde: Personenwagen ab 1927

Markenlogo Volvo

Die Variante Edition basiert auf der Ausstattungslinie Kinetic und hat zusätzlich das Audiopaket High Performance Multimedia (4 x 40 Watt) inklusive 7-Zoll-Farbdisplay, einen Radio/DVD-Player, eine USB-Schnittstelle und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Audio-Streaming an Bord. Für mehr Komfort sorgen das Navigationssystem mit Sprachsteuerung, eine Einparkhilfe hinten, Innenspiegel mit Abblendautomatik, Regensensor, eine automatische Lichtfunktion und elektrisch einklappbare Außenspiegel mit Bodenleuchten.

Auch Sportpakete stehen zur Wahl

Darüber hinaus verfügt das Editionsmodell Edition Pro, das auf der Ausstattungslinie Momentum aufbaut, über Dual-Xenon-Scheinwerfer inklusive dynamischem Kurvenlicht und Scheinwerferreinigungsanlage, Einparkhilfe vorn, beheizbare Vordersitze sowie einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz.

V70 und der S80 können darüber hinaus mit den Sportpaketen Dynamik (für Edition) und Dynamik Pro (für Edition Pro) aufgewertet werden – unter anderem beheizbaren Vordersitzen, Multifunktions-Lederlenkrad, Lederpolsterung, tiefer gelegtem Sportfahrwerk sowie die 17- bzw. 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. (se)

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online