Mazda präsentiert auf der Motor Show in Moskau (29. August bis 9. September) den neuen Mazda6. Die dritte Generation des Mittelklasse-Modells ist Angaben des Unternehmens neben dem CX-5 das zweite Modell der Marke, das nach eine volle Integration der neuen "Skyactiv"-Technologien verspricht. Das bedeutet eine neue Motorenbaureihe, neue Getriebe und Gewichtsreduktion. Die schlanke Form des Stufenhecks führt zu einem geringen cw-Wert von 0,26.

Mazda6 < 2008 OEM Einbau Multimedia Interface DVD Player MP3 MPE4 USB SD 3D Navigation GPS TV iPod USB MPEG2 Bluetooth Freisprecheinrichtung

Neben der schon 2009 im Mazda3 eingeführten Start-Stopp-Automatik verrichtet im neuen Mazda6 das System "i-Eloop" seinen Dienst. Dabei handelt es sich um ein neues Konzept der Bremsenergierückgewinnung, mit dem eine spürbare Verbrauchsreduzierung unter alltäglichen Fahrbedingungen erreicht werden soll. Der Zwei-Liter-Benzinmotor "Skyactiv-G" wird in Deutschland zunächst in zwei Leistungsstufen mit 145 PS respektive 165 PS angeboten.

{module Google Ad Sense in Beitrag}

Verkaufsstart ist der 2. Februar

Neben dem manuellen Sechsgang-Getriebe ist bei beiden verfügbaren Varianten auch eine Automatik erhältlich. Der neue 2,5-Liter-Skyactiv-G-Benziner mit 192 PS wird stets mit der Sechsgang-Automatik gekoppelt. Mit 4,86 Meter Länge, 1,84 Meter Breite und 1,45 Höhe übertrumpft der Japaner die Kombi-Verison des Vorgängers (4,78 Meter mal 1,79 Meter). Der von 2,72 Meter auf 2,83 Meter verlängerte Radstand schafft mehr Platz für die Insassen.

Das Kombi-Modell des Mazda6 wird auf dem Pariser Automobilsalon (29. September bis 14. Oktober) stehen. Zusammen mit der Limousine gibt es den neuen Mazda6 ab dem 2. Februar 2013 beim Händler. Über den Preis schweigt sich der Importeur noch aus. (lr,rs)

 

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.