• CX-5 Taxi-Line ab 23.690 Euro

  • Taxi-Angebot umfasst jetzt Mazda CX-5, Mazda5 und Mazda6

  • Sonderfinanzierungen ab 3,99 % und Neuwagen-Anschlussgarantie bis 300.000 kmPrint

Mazda 787B, silber, Test Version, 1991, Modellauto, Fertigmodell, IXO 1:43

Mazda setzt in diesem Jahr verstärkt auf das Taxi-Geschäft und bietet den neuen Mazda CX-5 ab sofort auch als Taxi an. Insbesondere die Antriebskombination aus dem hocheffizienten SKYACTIV-D Dieselmotor und einem ebenfalls neu entwickelten SKYACTIV-Drive Sechsstufen-Automatikgetriebe prädestiniert den neuen Kompakt-SUV für den Einsatz in der Personenbeförderung.

{module Google Ad Sense in Beitrag}

Die „Taxi-Line“ des CX-5 basiert auf der reichhaltigen Center-Line Ausstattung und umfasst daher unter anderem auch den City-Notbremsassistenten mit dem das neue Mazda Modell eine einzigartige Stellung im Kompakt-SUV Segment einnimmt. Das System arbeitet mit einem Nah-Infrarot-Sensor und hilft, Auffahrunfälle im Stadtverkehr bei Geschwindigkeiten zwischen vier und 30 km/h zu verhindern beziehungsweise die Unfallfolgen zu verringern. Die Umrüstung des Fahrzeugs auf den Taxi-Einsatz wird von den Spezialisten von Intax vorgenommen und verfügt serienmäßig über alle notwendigen Finessen des Taxi-Alltags wie hochwertige folioCar®Folierung in Taxifarbe Hellelfenbein, Taxameter-Vorrüstung und –Konsole sowie einer Funk- und Dachzeichen-Vorrüstung. Die Preise für den neuen Mazda CX-5 Taxi-Line beginnen bei 23.690 Euro*.

Zum Mazda Taxi-Line Programm gehören zudem das Mittelklasse-Modell Mazda6 als 5-türige Limousine (ab 18.590 Euro*) und als Kombi (ab 19.090 Euro*) sowie der flexible Kompakt-Van Mazda5 (ab 20.190 Euro*). Des Weiteren bietet Mazda attraktive Sonderfinanzierungskonditionen von 3,99 Prozent an. Kunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine Mazda Neuwagen-Anschlussgarantie abzuschließen, die das Fahrzeug gegen unerwartete Reparaturkosten für alle wichtigen Bauteile bis zu einer Laufleistung von 300.000 Kilometern absichert.

* alle Preise exklusive MwSt.

Quelle: Mazda