Kia unterzieht sein Mittelklasse-SUV Sorento nach drei Jahren einer Modellpflege. Hauptelemente sind ein optimierter Antriebsstrang zur Verbesserung der Verbrauchs- und Emissionswerte, neu gestaltete Front- und Heckstoßfänger mit vertikal angebrachten Nebelscheinwerfern sowie zusätzliche Komfortausstattung. Die modifizierte Mittelkonsole verfügt jetzt über ein sieben Zoll großes LCD-Display.

Kleinmetall MASTERLINE Gepäckgitter / Trenngitter KIA Sorento ab 2010 (ohne Schiebedach)

Neu sind zudem LED-Tagfahrleuchten und optional erhältliche 19-Zoll-Leichtmetall-Räder. Premiere feiert der überarbeitete Kia Sorento auf dem Pariser Autosalon im September. Die Preise stehen noch nicht fest. Das aktuelle Modell beginnt bei 29 495 Euro. (mid/ts)

Copyright © 1998 - 2012 AUTOHAUS online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.