Die nächste Generation des Kia Carens feiert auf dem Autosalon (29.9.2012 bis 14.10 2012) in Paris seine Weltpremiere. Der kompakte Van präsentieren sich dort in einem völlig neuen Gewand. Dank niedriger Dachlinie und verlängertem Radstand hinterlässt der Familienwagen einen wesentlich gefälligeren Eindruck.

Satz Bremsbeläge hinten KIA CARENS 1 I FC 1.8 BJ 00-02; KIA CARENS 2 II FJ 1.6, 1.8, 2.0 BJ 02-06; KIA CLARUS K9A 2.0 BJ 96-99 + KOMBI GC; KIA SHUMA FB 1.5, 1.8 BJ 97-01 + STUFENHECK; KIA SHUMA 2 II FB 1.6, 1.8 BJ 01-04 + STUFENHECK  

Der größere Radstand sorgt vor allem dafür, dass die Insassen mehr Platz vorfinden. Dies gilt gleichermaßen für die Passagiere auf der normalen Rückbank, wie auch für die Mitreisenden auf der optional erhältlichen zweiten Rückbank.

Das Kia-typische Gesicht wird vom Kühlergrill und den zwei großen, bis weit in die Kotflügel gezogenen Scheinwerfern geprägt. Spoiler und Heckschürze mit integrierten Auspuffrohren lassen das Heck kraftvoll erscheinen. Die Auslieferung des neuen Kia Carens soll im ersten Quartal des nächsten Jahres erfolgen. (mid)

Kia Carens

 
 

Copyright © 1998 - 2012 AUTOHAUS online