Neuer Civic Tourer und modifizierter Civic Fünftürer rollen in den Handel

BOSCH 3397007392 Wischblatt Aerotwin

 

Frankfurt am Main – "Größe zeigen" lautet in diesem Jahr das Motto des Honda Frühstücks, zu dem der Handel am Samstag, 1. Februar, Kunden und Interessierte einlädt. Im Mittelpunkt stehen gleich zwei echte Raumwunder: der neue Civic Tourer, der pünktlich zu dem traditionellen Honda Event in die Autohäuser rollt, und der überarbeitete, jetzt noch sportlichere Civic Fünftürer.

 

Beide Civic Varianten zeichnen sich durch den größten Kofferraum ihrer Klasse aus. Während der Fünftürer 477 bis maximal 1.378 Liter fasst, nimmt der nur rund 24 Zentimeter längere Tourer 624 bis 1.668 Liter auf.

 

Angetrieben werden die beiden Raumwunder wahlweise von einem 1,8-Liter-Benziner mit 142 PS und der bewährten Honda VTEC-Technologie oder einem 1,6-Liter-Turbodiesel. Der 1.6 i-DTEC, erster europäischer Vertreter der neuen Honda Motor- und Antriebsgeneration "Earth Dreams Technology", bringt den kompakten Diesel mit 120 PS und 300 Newtonmetern Drehmoment nicht nur kraftvoll, sondern dank intelligenter Leichtbauweise auch besonders sparsam auf Touren. Im Schrägheck-Civic liegt der durchschnittliche Normverbrauch bei nur 3,6 Litern (94 g/km CO2), der Civic Tourer benötigt 3,8 Liter auf 100 km und emittiert dabei 99 g/km CO2. Dem Anspruch der Honda Ingenieure, mit der "Earth Dreams Technology" ein einzigartiges Verhältnis von Fahrfreude und Effizienz zu bieten, tragen beide Civic damit auf besondere Weise Rechnung. Der Civic Fünftürer ist überdies mit einem 1,4-Liter-Benziner zu haben.

 

Außergewöhnlich ist auch die Innenraumvariabilität der zwei Civic-Modellvarianten. Ermöglicht wird sie durch die Honda Magic Seats. Dank des innovativen Systems lassen sich die Rücksitze mit nur einem Handgriff flach umlegen oder wie Kinosessel nach oben klappen. Dann entsteht hinter den Vordersitzen zusätzlicher Laderaum für sperrige oder besonders hohe Gegenstände.

 

Egal, wie viel Gepäck dem Civic Tourer 'aufgebürdet' wird: Das Fahrzeug zeichnet sich stets durch ein hohes Maß an Komfort und Stabilität aus. Denn als erstes Serienmodell weltweit verfügt der Civic Tourer über ein adaptives Dämpfersystem an der Hinterachse. Der Fahrer hat die Möglichkeit, zwischen den drei Modi COMFORT, NORMAL und DYNAMIC zu wählen. Aber auch unabhängig vom vorher gewählten Modus passt sich das intelligente Dämpfersystem blitzschnell den gegebenen Verhältnissen an.

 

Auch beim Thema Sicherheit hat der Civic die 'Nase vorn': Beide Modellvarianten – Schrägheck und Tourer – können optional mit verschiedenen aktiven Fahrerassistenzsystemen bestückt werden, die eine Kombination aus Kameras, Lidar- und Radartechnologien nutzen. Das "Fahrerassistenz-Paket 1" umfasst Kollisionswarnsystem, Verkehrszeichenerkennung sowie City-Notbrems-, Fernlicht-, Spurhalte-, Toter-Winkel- und Ausparkassistent. Beim "Fahrerassistenz-Paket 2" kommen das präventive Kollisionswarnsystem CMBS (ersetzt den City-Notbremsassistenten aus dem "Fahrerassistenz-Paket 1") sowie eine adaptive Geschwindigkeitsregelung hinzu.

 

Der Civic Fünftürer startet bei 16.950 Euro (Modell 1.4 i-VTEC "S"), der neue Civic Tourer ist ab 21.550 Euro (Modell 1.6 i-DTEC "S") zu haben. Zum ausgiebigen Probesitzen und -fahren bietet sich beim Honda Frühstück am 1. Februar die beste Gelegenheit.

 

Kraftstoffverbrauch Honda Civic in l/100 km: innerorts 8,7-4,0; außerorts 5,2-3,3; kombiniert 6,4-3,6. CO2-Emission in g/km: 150-94. Energieeffizienzklasse: D-A+. Kraftstoffverbrauch Honda Civic Tourer in l/100 km: innerorts 8,9-4,2; außerorts 5,5-3,6; kombiniert 6,6-3,8. CO2-Emission in g/km: 155-99. Energieeffizienzklasse: D-A+. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

Quelle: Honda