Wenn sich zwei italienische Profis zusammentun, dann ist das Ergebnis meist ein Hingucker. So auch bei der Lumberjack-Edition des Fiat Strada. Die Turiner haben von der gleichnamigen italienischen Outdoor-Marke das Sondermodells ihres Pick-ups konzipieren lassen.

Gummifußmatten für Fiat Strada ab Bj. 2004  

Das Ergebnis: Kotflügel-Verbreiterungen, Rammschutz, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, und seitliche Trittstufen. Als Dreingabe blitzt das robuste Schmuckstück im Sonderlack "Lumberjack Rot". Serienmäßig gibt es elektronische Differenzialsperre, Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Teilledersitze und Lederlenkrad, elektrisch verstellbare Außenspiegel, ABS, Servolenkung, manuelle Klimaanlage, elektrische Fensterheber (vorn), Heckfenster mit Schiebeöffnung, Zentralverriegelung und Multifunktionsdisplay.

Das alles summiert sich zum Kundenvorteil von 200 Euro. Den Fiat Strada Lumberjack gibt es als lange Einzelkabine ab 18.120 Euro und als Doppelkabine ab 18.620 Euro (alle Preise netto). Der 1,3-Liter-Turbodiesel (95 PS) soll bis zu 590 Kilogramm (Einzelkabine) respektive 550 Kilogramm (Doppelkabine) Nutzlast wuchten und dabei 5,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer verbrauchen. Die Einzelradaufhängung samt Stabilisator an der Vorderachse erhöht den Komfort im roten Turiner. (rs)

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online