Chevrolet stellt den neuen Cruze Station Wagon vor. Als Dieselversionen gibt es das 1,7-Liter- sowie das überarbeitete 2,0-Liter-Aggregat. Der kleinere Diesel (130 PS) mit dem Niveau LT+, das Sechsgang-Schaltgetriebe, Start-Stopp-Technik und Klimaautomatik beinhaltet. 

Radkappen DRIFT schwarz 16 Zoll Chevrolet Daewoo Captiva, Cruze

Die 4,5 Liter als Durchschnittsverbrauch bedeuten hier eine CO2-Emission von 119 g/km. Der größere Diesel verbraucht mit seinen 163 PS und manueller Schaltung 4,8 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 126 g/km). Der Kombi mit dem 124 PS starken 1,6-Liter-Benzinmotor liegt im Verbrauch bei 6,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (CO2-Wert: 151 g/km).

Weiter stehen als Ottomotoren der neue 1,4-Liter-Turbobenziner (5,7 l/100 km und 134 g CO2 je km) sowie die 1,8-Liter-Version (6,7 l/100 km und 156 g CO2 je km) zur Wahl. Der große Benziner und große Diesel können neben dem Sechsgang-Handschalter auch mit dem Automatikgetriebe kombiniert werden.

{module Google Ad Sense in Beitrag}

Umfangreiche Sicherheitsausstattung

Der Kofferraum (1.024 Millimeter Länge) fasst 500 Liter Stauraum und bietet bei umgeklappter Rückbank 1.478 Liter Ladevolumen. Neu gestaltete Scheinwerfer, Nebelleuchten und Stoßfänger unterstreichen derweil den sportlichen Anspruch. Zum Sicherheitspaket im Chevrolet Cruze Station Wagon gehören ESC, Traktionskontrolle, ABS sowie sechs Airbags (vorn und hinten). Darüber hinaus gibt es Isofix-Arretierungen an beiden hinteren Außensitzen und eine bei Bedarf ausklappbare Fußpedaleinheit an Bord. (rs)

Copyright © 1999 - 2012 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.