Eine offene Version des DS3 präsentiert Citroën auf dem Pariser Autosalon (29. September bis 14. Oktober). Das DS3 Cabrio ist aber eine kleine Mogelpackung: Das offene Fahrvergnügen wird durch ein großes Faltdach ermöglicht, während die Dachholme stehen bleiben. Ausgeliefert werden soll der Lifestyle-Franzose zum Beginn des nächsten Jahres. Preise stehen noch nicht fest.

FK-Automotive Spurverbreiterung Distanzscheibe System B+ 40 mm Citroen DS3

Das knapp vier Meter lange DS3 Cabrio bietet fünf Personen Platz und verfügt über einen Kofferraum mit einem Volumen von 245 Litern. Die Insassen können das Rolldach per Knopfdruck elektrisch öffnen. Es gibt drei vorgesehene Stell-Positionen: "halb offen", "bis zur Heckscheibe" und "ganz offen". Das Öffnen soll bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h funktionieren und maximal 16 Sekunden dauern. Im Vergleich zum Modell mit festem Dach wiegt das Cabrio rund 25 Kilogramm mehr.

{module Google Ad Sense in Beitrag}

Erhältlich ist das Faltdach in drei unterschiedlichen Farben und Designs. Für den Innenraum stehen sechs unterschiedliche Farbgestaltungen zur Wahl. Mit drei Alcantara-Sitzfarben oder der Lederpolsterung in Granit-Blau lässt sich der Franzose weiter individualisieren.

Der DS3 war vor zwei Jahren das erste Modell der Citroën-Nobellinie. Bislang hat der Hersteller fast 180.000 Exemplare verkauft. (mid/js/rp)

 

Copyright © 1998 - 2012 AUTOHAUS online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.