Audi fährt die offene Variante des im Frühjahr überarbeiteten RS 5 Coupé vor. Das viersitzige RS 5 Cabrio kommt mit Aufsätzen auf den Schwellern und verbreiterten Radhäusern daher. Keilförmige Scheinwerfer mit Xenon-plus-Einheiten und LED-Bändern als Tagfahrlicht sowie die markante Frontschürze mit großen Lufteinlässe prägen die Vorderansicht. Das Textilverdeck öffnet sich in maximal 17 Sekunden. Von den 380 Litern Gepäckraum beansprucht es lediglich 60 Liter.

FK Automotive FKSG33007-2 ABS Sportgrill Audi A5 (Typ B8) Bj. 07- schwarz mit Logohalter für Serienemblem

Das Interieur ist in Schwarz gehalten, der Innenhimmel des Verdecks auf Wunsch in Sternsilber. Die elektrisch einstellbaren Sportsitze bieten hohe Wangen für den Seitenhalt; integriert sind Kopf- und Lendenwirbelstütze sowie eine ausziehbare Oberschenkelauflage. Bezogen sind die Sitze mit Leder und Alcantara, optional auch mit schwarzem oder mondsilbernem Feinnappaleder.

Maximal-Speed 280 km/h

Der offene Sportler hat einen 4.2-FSI-Motor, einen hochdrehenden V8-Sauger mit 450 PS unter der Haube, der in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Das maximale Drehmoment von 430 Newtonmetern steht zwischen 4.000 und 6.000 Umdrehungen bereit. Der elektronische Riegel, der dem weiteren Vortrieb normalerweise bei 250 km/h vorgeschoben wird, lässt sich auf Wunsch des Kunden bis auf 280 km/h lockern. Durchschnittlich gibt sich der V8 laut Hersteller mit 10,9 Litern Kraftstoff zufrieden.

 

{module Google Ad Sense in Beitrag}

 

Die Kraft wird über ein Doppelkupplungsgetriebe übertragen. Die Siebengang-S-tronic kann wahlweise über die Wippen am Lenkrad angesteuert werden. Die Anfahrhilfe Launch-Control ermöglicht einen optimalen Start über das Einrücken der Kupplung bei idealer Anfahrdrehzahl. Der permanente Allradantrieb Quattro sorgt für Traktion und Stabilität. Im normalen Fahrbetrieb verteilt das Kronenrad-Mittendifferenzial die Momente im Verhältnis 40:60 zwischen Vorder- und Hinterachse; bei Bedarf kann es bis zu 70 Prozent nach vorn oder maximal 85 Prozent nach hinten leiten.

Stolzer Preis, aber auch viele Features an Bord

Ausgerüstet ist das RS 5 Cabrio serienmäßig mit dem Fahrdynamiksystem "Drive Select". Auch das Sportdifferenzial, die "Adaptive Cruise Control" und die Dynamiklenkung lassen sich in das System einbinden. Eine weitere Option, die der Regelung durch "Audi Drive Select" unterliegt, ist das Sportfahrwerk plus mit "Dynamic Ride Control" – ein rein mechanisches, verzögerungsfrei arbeitendes System.

Die Serienausstattung reicht von Sitzheizung vorn über automatische Gurtbringer, Windschott, Lichtpaket, Fahrerinformationssystem bis hin zu Rückhaltesystemen. Optional gibt es Kopfraumheizung, Komfortschlüssel, Fernlichtassistent, "Adaptive Light" und Dreizonen-Komfortklimaautomatik. Zu den Assistenzsystemen gehören die "Adaptive Cruise Control", die den nötigen Abstand zum Vordermann hält und unter 30 km/h notfalls auch 100 Prozent verzögert, "Side Assist", "Active Lane Assist" oder Einparkhilfe plus. Ausgeliefert wird das RS 5 Cabriolet hierzulande im Frühjahr 2013 ab 74.370 Euro (netto). (se)

Audi RS 5 Cabriolet Audi RS 5 Cabriolet Audi RS 5 Cabriolet Audi RS 5 Cabriolet

Copyright © 1998 - 2012 Autoflotte online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.