Austin Sheerline (1947-1953)

Der Austin A125 Sheerline war eine 4-türige Luxuslimousine der Austin Motor Cie., die diese 1947 zusammen mit dem viel kleineren Modell A40 Dorset und dem großen A135 Princess I herausbrachte. Er ersetzte das Vorkriegsmodell Austin 28.

Blech-Knabber Superschnitt 1 Schnitt 1

Er war mit einem 6-Zylinder-Reihenmotor mit 3.993 cm³ Hubraum ausgestattet, der seine Leistung von 125 bhp (92 kW) an die Hinterräder weitergab. Seine Karosserie mit freistehenden Scheinwerfern und angesetztem Kofferraum entsprach dem Stil der 1930er-Jahre. Neben der Limousine (Saloon) gab es noch einen Pullman (Limousine) mit längerem Radstand. Die Limousine erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 131 km/h.

1953 wurden beide Modelle nach c.a 9.000 Exemplaren eingestellt. Nachfolger war der A135 Princess III.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Austin Sheerline aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.