Drucken
Kategorie: Audi S4

Audi S4 

Der S4 ist die Sportversion des Audi A4. Eine noch sportlichere Variante ist der RS4.

Audi A4, S4 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008: Repair Manual on DVD-ROM: Includes Avant, Cabriolet, Rs4

Der erste S4 war allerdings die Sportversion des Audi 100 C4. Der Vorgänger des S4 war die Sportversion des Audi 80, hieß Audi S2 und wurde als Coupé, Limousine und Avant gefertigt. Erst mit der Namensumstellung auf Audi A x hießen die Sportversionen entsprechend Audi S x.

Die Sportversion des Audi 100 C4 trug den Namen S4 bis 1994, als der Audi 100 überarbeitet und in A6 umbenannt wurde. Aus dem S4 wurde dann der S6. Der Wagen wurde sowohl als Limousine als auch als Kombi (Avant) angeboten. Es gab zwei Motorvarianten, einen 2,2-l-Reihenfünfzylinder-Turbomotor mit 169 kW (230 PS) und einen 4,2-l-V8-Zylinder mit 206 kW (280 PS).

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Audi S4 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.