Der Audi RS5 ist das leistungsstärkste Fahrzeug der A5-Modellreihe von Audi. Vorgestellt wurde das Coupé auf dem Genfer Auto-Salon im März 2010 und wird zunächst nur mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic erhältlich sein. Die Preise für das Sportcoupé beginnen bei 77.700 Euro.

Audi RS5 Coupé 1:43 Misanorot

Gegenüber den Varianten des Audi A5 grenzt sich das RS-Modell durch verschiedene äußere Änderungen wie

  • modifizierte Front- und Heckstoßstangen,
  • Außenspiegel im Aluminiumdesign,
  • zwei ovale Auspuffendrohre und
  • einen ausfahrbaren Heckspoiler ab.

Im Innenraum sind unter anderem ein Sportlenkrad und -sitze, Pedalerie in Aluminiumoptik sowie verschiedene RS5-Schriftzüge serienmäßig.

Der Motor basiert auf dem V8-Hochdrehzahlmotor des 2005 erschienen RS4. Gegenüber diesem konnte die Leistung des V8-Motor im RS5 um 22 kW (30 PS) angehoben werden und wird bei über 8000 1/min erreicht. Das Drehmoment von 430 Nm blieb unverändert, steht jedoch in einem Drehzahlbereich von 4000 bis 6000 1/min zur Verfügung.

Serienmäßig wird der RS5 mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (S tronic) und permanenten Allradantrieb quattro ausgeliefert. Ebenso serienmäßig ist ein Sportfahrwerk dessen Eigenschaften als auch Getriebe- und Gaspedallinie vom Fahrer verändert werden können (audi drive select).

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Audi RS5 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.