Audi A3 (8V) (2012-)

Der Audi A3 (interne Typbezeichnung 8V) ist die dritte Generation des A3, der Audis Modell der Kompaktklasse darstellt. Er wurde am 6. März 2012 auf dem Genfer Auto-Salon als Dreitürer vorgestellt.

So wird's gemacht. Pflegen - warten - reparieren: Audi A3 ab 5/03: So wird's gemacht - Band 137: Mit Stromlaufplänen: BD 137

Der Marktstart des Dreitürers erfolgte am 24. August 2012, wobei er seit Mai 2012 bestellbar ist. Der fünftürige Sportback kann seit Ende September 2012 vorbestellt werden und wird am 15. Februar 2013 bei den deutschen Händlern stehen.

Im Vergleich zum Vorgänger haben sich die Abmessungen nur geringfügig verändert, jedoch konnte das Gewicht um bis zu 80 Kilogramm gesenkt werden.

Alle Motoren werden mit Turboladern ausgestattet. Der Audi A3 ist das erste Auto des Volkswagen-Konzerns, das auf der neuen MQB-Plattform basiert. Diese wird zukünftig für alle Konzernfahrzeuge mit vorn quer eingebautem Motor benutzt, abgesehen von der New Small Family.[1]

Technik und Ausstattung

Mit dem A3 8V führt Audi einige Neuerungen in die Kompaktklasse ein, so zum Beispiel das Navigations-/Fahrzeugbediensystem MMI mit in den Dreh-/Drück-Steller integriertem Touchpad oder den aktiven Spurhalteassistenten. Ebenfalls neu ist die sogenannte Audi Phone Box – ein Fach in der Mittelarmlehne, in das das Mobiltelefon gelegt werden kann, woraufhin drahtlos eine Verbindung zur Fahrzeugdachantenne für besseren Empfang hergestellt wird. Dies war bisher nur über eine entsprechende Handyaufnahmeschale möglich. Weitere Fahrerassistenzsysteme wie einen Abstandsregeltempomaten, einen Spurwechselassistenten oder dynamisches Kurvenlicht mit gleitender Leuchtweitenregulierung gibt es ebenfalls gegen Aufpreis.

Eine Neuheit beim Dreitürer stellt das Panorama-Glasschiebedach dar, generell neu beim A3 sind die LED-Heckleuchten in Verbindung mit Xenon- oder LED-Scheinwerfern, die elektronische Parkbremse und der Komfortschlüssel. Erstmals im A3 steht außerdem ein elektrisch versenkbarer Bildschirm des Radio-/Navigationssystems zur Verfügung. Auf diesem können auch die Einstellungen des Audi drive select eingesehen werden – das heißt die individuellen Fahrzeugeinstellungen in Richtung Dynamic (sportlich), Efficiency (spritsparend) oder Comfort (komfortabel).

Motoren

Angeboten wurden zunächst[2] ein 1,4-TFSI-Ottomotor mit 90 kW (122 PS) und der leistungsstärkere 1,8-TFSI mit S tronic und 132 kW (180 PS). Der 2,0-TDI-Dieselmotor leistet jetzt 110 kW (150 PS). Seit August 2012 wird ein 1.6 TDI mit 77 kW (105 PS), einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 3,9 Litern Diesel und 99 g/km CO2-Ausstoß angeboten.

Seit Februar 2013 ist weiterhin ein 1.4 TFSI mit Zylinderabschaltung, 103 kW (140 PS) und einem Drehmoment von 250 Nm bei 1500 bis 3500 1/min erhältlich.

Ottomotoren

 

1.2 TFSI

1.4 TFSI

1.4 TFSI COD

1.8 TFSI

2.0 TFSI (S3)

Bestellzeitraum:

seit 01/2013

seit 05/2012

seit 02/2013

seit 05/2012

ab 2013

Motortyp:

Reihenbauart, Direkteinspritzung

Motoraufladung:

Turbolader

Zylinder/Ventile:

4/16

Hubraum:

1197 cm³

1395 cm³

1798 cm³

1984 cm³

max. Leistung bei min-1:

77 kW (105 PS)/5000

90 kW (122 PS)/5000–6000

103 kW (140 PS)/5000

132 kW (180 PS)/5100–6200

221 kW (300 PS)/5500–6800

max. Drehmoment bei min-1:

175 Nm/1400–4000

200 Nm/1400–4000

250 Nm/1500–3500

250 Nm/1250–50001

380 Nm/1800–5500

Antriebsart, serienmäßig:

Vorderradantrieb

Allradantrieb

Antriebsart, optional:

Allradantrieb

Getriebeart, serienmäßig:

6-Gang-Schaltgetriebe

Getriebeart, optional:

7-Gang-S tronic

7-Gang-S tronic/6-Gang-S tronic2

6-Gang-S tronic

Leergewicht:

1225–1245 kg

1250–1300 kg

1270–1300 kg

1305–1425 kg

1445–1490 kg

maximale Zuladung:

560 kg

Beschleunigung, 0–100 km/h:

10,5 s

9,2–9,5 s

8,3–8,4 s

6,7–7,3 s

5,0–5,5 s

Höchstgeschwindigkeit:

193 km/h

203 km/h

213 km/h

228–232 km/h

250 km/h (abgeregelt)

Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert:

4,9 l Super

4,9–5,3 l Super

4,7–4,8 l Super

5,6–6,6 l Super

6,9–7,0 l Super plus

CO2-Emission, kombiniert:

112–114 g/km

114–123 g/km

109–112 g/km

130–152 g/km

159–162 g/km

Abgasnorm nach EU-Klassifikation:

Euro 5

Euro 6

Euro 5

Euro 6

 

1 280 Nm/1350–4500 bei Allradantrieb

2 6-Gang-S tronic bei Allradantrieb

Dieselmotoren

 

1.6 TDI

2.0 TDI

Bestellzeitraum:

seit 08/2012

seit 05/2012

ab 2013

Motortyp:

Reihenbauart, Common-Rail-Einspritzung, Dieselrußpartikelfilter

Motoraufladung:

Turbolader

Zylinder/Ventile:

4/16

Hubraum:

1598 cm³

1968 cm³

max. Leistung bei min-1:

77 kW (105 PS)/3000–4000

110 kW (150 PS)/3500–4000

135 kW (184 PS)/

max. Drehmoment bei min-1:

250 Nm/1500–2750

320 Nm/1750–3000

380 Nm/

Antriebsart, serienmäßig:

Vorderradantrieb

Antriebsart, optional:

Allradantrieb

Getriebeart, serienmäßig:

6-Gang-Schaltgetriebe

Getriebeart, optional:

7-Gang-S tronic

6-Gang-S tronic

Leergewicht:

1305–1355 kg

1355–1465 kg

 

maximale Zuladung:

560 kg

Beschleunigung, 0–100 km/h:

10,7–10,9 s

8,3–8,7 s

7,4 s

Höchstgeschwindigkeit:

195 km/h

213–216 km/h

232 km/h

Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert:

3,8–3,9 l Diesel

4,1–4,7 l Diesel

4,3 l Diesel

CO2-Emission, kombiniert:

99–102 g/km

106–122 g/km

111 g/km

Abgasnorm nach EU-Klassifikation:

Euro 5

 
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.