Hoch

Peugeot Boxer

Der Fiat Ducato ist ein Kleintransporter, der von Fiat in Kooperation mit PSA Peugeot Citroën seit Anfang 1982 von Sevel hergestellt wird. Anfänglich unterschieden sich die baugleichen Citroën C25 (heute Citroën Jumper), Peugeot J5 (heute Peugeot Boxer) und Ram Promaster noch bei den verwendeten Motoren vom Ducato. Als Ersatz für den Fiat 900 wurde 1989 der Fiat Talento eingeführt, eine Version mit kürzerem Radstand in allen Varianten, die es nur von Fiat gab. Mit der Einführung der 2. Generation wurde der Fiat Talento bzw. die Kurzversion nicht mehr produziert, stattdessen startete 1996 der Fiat Scudo.
 
Der Ducato I gab den Anstoß dazu, dass bis heute eine Vielzahl von Wohnmobilen auf Ducato-Basis produziert wird. Speziell für diesen Zweck gibt es den Ducato nur als „Windlauf“ (Fahrgestell inklusive Motor ohne Karosserie für integrierte Wohnmobile) oder mit zusätzlichem Cockpit, Sitzen und nach oben und hinten offener Frontverkleidung (für teilintegrierte und Alkoven-Mobile).
 
Die zweite Generation des Ducato sowie der Citroën Jumper I und Peugeot Boxer I wurden 1994 zum Van of the Year gewählt.
 
 
 
Powered by Phoca Download