Hoch

Peugeot 2008

Der Peugeot 2008 ist ein Crossover-SUV des französischen Autoherstellers Peugeot. Er wurde Anfang 2012 auf der Peking Auto Show als Studie Peugeot Urban Crossover vorgestellt, die Premiere der Serienversion war auf dem Genfer Auto-Salon im März 2013. Der Marktstart erfolgte im April 2013 zu einem Preis ab 14.700 € in Deutschland. Damit ist er günstiger als die Hauptkonkurrenten Nissan Juke und Opel Crossland X.
 
Gebaut wird das Modell im PSA-Werk in Mulhouse (Frankreich). Dort ist im Februar 2014 der 100.000ste 2008er vom Band gerollt.
 
Der 2008 basiert technisch auf der Plattform des Peugeot 208. Neben dem Opel Crossland X und Nissan Juke zählt auch der später startende Ford EcoSport zu den Hauptkonkurrenten. Eine Version mit Hybrid Air Antrieb, bei der ein Dreizylinder-Benzinmotor mit einem Druckluftantrieb kombiniert wird, ist für 2016 angekündigt. Im Januar 2015 nahm der 2008 in der Version DKR an der Rallye Dakar teil. Auf dem Genfer Auto-Salon 2016 wurde die überarbeitete Version vorgestellt.
 
Der 2008 ist zusätzlich der Nachfolger des 207 SW, da es vom 208 keine Kombi-Variante geben wird.
 
 
 
Powered by Phoca Download