Bugatti Type 5

Bugatti Type 5 ist die Bezeichnung für ein Fahrzeugmodell des Automobilherstellers Bugatti.

Dyson Autopflege Set 908909-07 Zubehör

Ettore Bugatti konstruierte 1903 zusammen mit seinem damaligen Freund und Arbeitgeber Emil Mathis den später Type 5 genannten Rennwagen. Bugatti wollte damit unter anderem am Rennen Paris-Madrid teilnehmen, aber wegen der zu weit hinten angeordneten Sitze, die keinen freien Blick auf die Straße ermöglichten, wurden die beiden Type 5 schon vor dem Start in Paris von den technischen Kommissaren disqualifiziert. Auch ist zu vermuten, dass die elsässische Heimat der De Dietrich-, Mathis- und ab 1909 auch der Bugatti-Wagen, die seit 1871 als Reichsland Elsaß-Lothringen zum Deutschen Kaiserreich gehörte, eine Disqualifikation aus nationalen Erwägungen bewirkte. Letztendlich durfte Ettore Bugatti (mit der Startnummer 142) nicht starten und versäumte damit ein „Katastrophen-Rennen“, in dem mehrere Fahrer und einige Zuschauer zu Tode kamen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bugatti Type 5 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.