Drucken
Kategorie: BMW X5

BMW X5 (E70) (2007-)

 

Der BMW E70 ist ein Sport Utility Vehicle des deutschen Automobilherstellers BMW. Er ist die zweite Generation des BMW X5 und somit Nachfolger des BMW E53. Das Modell wurde im August 2006 der Öffentlichkeit vorgestellt und war auf dem Pariser Autosalon erstmals zugänglich. Verkaufsstart in den USA war im November 2006 und in Deutschland Anfang 2007. Wie der Vorgänger wird der E70 ausschließlich im amerikanischen Werk in Spartanburg (neben dem X6) gefertigt. Die Wahl für diesen Produktionsstandort liegt darin teilweise begründet, dass die USA auch der Hauptabsatzmarkt des X5 sind und somit die Absicherungskosten für Dollarkurs-Schwankungen vermindert werden (Natural Hedging). Im Herbst 2009 erscheint ein auf 500 Fahrzeuge limitiertes Editionsmodell 10 Jahre BMW X5.

Jamara 403216 - BMW X5 1:14 schwarz

 

Der neue X5 ist mit einem weiterentwickelten Allradsystem, bei BMW xDrive genannt, ausgerüstet. Sein Fahrwerk ist jedoch bevorzugt für den Einsatz auf befestigten Straßen ausgelegt. Neu ist die optionale dritte Sitzreihe, welche jedoch für Personen über 1,70 m Körpergröße nur eingeschränkt geeignet ist. Serienmäßig verfügt er über das iDrive-System mit bis zu 8,8 Zoll großem Farbbildschirm und acht zusätzlichen, programmierbaren Stationstasten.

 

Technische Besonderheiten, die auch in anderen BMW-Modellen Verwendung finden, sind zudem:

  • Aktivlenkung – verändert die Lenkübersetzung je nach Geschwindigkeit und Fahrweise
  • Adaptive Drive mit Wankstabilisierung und adaptiven Stoßdämpfern
  • Head-Up-Display – projiziert wichtige Informationen auf die Frontscheibe
  • Komfortzugang – gewährleistet schlüssellosen Zugriff und Motorstart
  • Tagfahrlicht über die „Coronaringe“ um die Hauptscheinwerfereinheiten
  • Vier-Zonen-Klimaautomatik

Neu ist das Park Distance System, das sich in das Bild der optionalen Rückfahrkamera integrieren lässt.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BMW X5 E70 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.