BMW 507 (1956-1959)

Der BMW 507 gilt als zeitlos schöner Roadster und als Ikone des Automobil-Designs. Er kam 1955 auf den Markt. Der Wagen ist mit einem 150 PS (110 kW) starken V8-Motor mit 3.168 cm3 Hubraum ausgerüstet. Er wurde von Albrecht Graf von Goertz in Konkurrenz zum Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer entworfen. Der BMW 507 ist um einiges leichter als der Flügeltürer und seltener.

BMW 507 CABRIO SILBER 1/18 REVELL MODELLAUTO MODELL AUTO

Vorgestellt wurde der 507 auf der IAA in Frankfurt 1955. Die Produktion von insgesamt 252 Exemplaren begann 1956 und endete 1959. Der Wagen kostete rund 26.500 DM. Zu den Käufern eines 507 zählen u. a. Alain Delon, John Surtees, Ursula Andress und Toni Sailer. Elvis Presley hat den Wagen während seiner Zeit als Soldat in Bad Nauheim gefahren.

Sowohl das Motorgehäuse als auch die Karosserie sind aus Aluminium gefertigt. Das Leergewicht des Fahrzeugs beträgt 1250 kg (einschließlich 110 Litern Benzin). Der BMW 507 basiert auf dem gleichen Kastenrahmen mit Einzelradaufhängung vorn, Starrachse hinten und Drehstabfederung rundum wie der BMW 501/502.

Mit seinem Preis von 26.500 DM war der 507 für die damaligen Verhältnisse viel zu teuer. Deshalb wurden nur 252 Stück produziert, von denen nicht alle erhalten sind. 5 Exemplare befinden sich in BMW-Besitz.

Inzwischen ist der BMW 507 ein beliebtes Sammlerstück und wird zwischen 700.000 und 1.000.000 € gehandelt.

 

 

Die Designer des Roadsters BMW Z8 nahmen sich in den 90er Jahren das Design des BMW 507 als Vorbild für den neuen Luxuszweisitzer, was u. a. an den Frontscheinwerfern, der langgezogenen BMW-Niere und den seitlichen Kiemen deutlich zu erkennen ist. Im Jahr 2005 wurde die Leistung des BMW M5 und des BMW M6 auf 507 PS festgelegt, eine Zahl, die an den BMW 507 erinnern soll.

Auf dem 507 basierte die Design-Studie BMW 3200 Michelotti Vignale von 1959.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BMW 507 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Auf dieser Seite sind auch Versionen und Autorenangaben verzeichnet.